• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/01_leihbahn.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/02_lamamma.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/03_blumencafe.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/04_eisenbeis.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/05_talmon.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/06_taverna_marina.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/07_haarschnitt.png
   

Information der Gemeinde Gärtringen:

Aufgrund von Reparaturmaßnahmen an der Sprachalarmanlage in der Peter-Rosegger-Halle, ist im Zeitraum zwischen 24.02.2020 und 28.02.2020 kein Trainingsbetrieb möglich.

   

Vorrundenrückblick: Die Männer I und III befinden sich auf Meisterkurs, für die Verbandsliga-Frauen wird's eng!

Details

Nach der Vorrunde gehen die Gärtringer Aktiventeams mit unterschiedlichen Gemütslagen in die Winterpause. Die Verbandsliga-Frauen werden es - genauso wie die Frauen II in der Landesklasse haben - schwer haben, den Klassenerhalt zu realisieren. Auf Kurs befinden sich hingegen die Männer I und III (Landesklasse und Kreisliga A-Nord), die im nächsten Jahr gerne wieder eine Liga höher an den Start gehen würden.

Die Übersicht in Kürze:
Frauen I – Verbandsliga
Platz 10
Nach dem überraschenden Aufstieg sind unsere Frauen I im starken Verbandsliga-Feld an ihre Grenzen gekommen, zum Vorrundenabschluss ist man im Besitz der roten Laterne. Personell konnte der TTV nicht immer aus dem Vollen schöpfen, zuletzt musste man sogar kampflos eine Partie abgeben. Dennoch ist noch nicht aller Tage Abend, der Rückstand zum Abstiegs-Relegationsplatz beträgt lediglich zwei Punkte.
Die Vorrundenbilanzen: Sandra Koberstein 8:2, Sylke Gärtner 4:11, Theresa Preston 4:9, Christiane Lay 4:15, Sonja Gotsch 0:3, Sandra Jörke 1:5, Ingrid Meißle 0:2, Doppel 5:11.

Frauen II – Landesklasse
Platz 8
Die ebenfalls aufgestiegenen Frauen II verkauften sich im neuen Umfeld recht teuer, jedoch ist auch hier klar, dass einzig und allein der Klassenerhalt das Maß der Dinge ist. Mit dem TSV Höfingen, der sein Team zurückziehen musste, steht bereits der erste Absteiger fest, nun müssen Sylvia Bögel und ihre Kameradinnen zumindest noch zwei weitere Teams hinter sich lassen. Gleich zu Beginn der Rückrunde steht beim TTC Birkenfeld eine immens wichtige Partie auf dem Programm.
Die Vorrundenbilanzen: Sonja Gotsch 3:0, Ingrid Meißle 7:6, Sylvia Bögel 1:13, Renata Rasink 5:6, Jutta Abbing 3:10, Linda Bengel 4:4, Doris Gotsch 1:5, Doppel 6:8.

Männer I – Landesklasse
Platz 1
TTV Gärtringen oder SV Böblingen II – wer macht in diesem Jahr das Rennen in der Landesklasse? Die Gärtringer, die jahrelang die Szenerie in der Landesliga prägten, mussten zuletzt den bitteren Gang in die Landesklasse antreten und hoffen nun, diesen Betriebsunfall postwendend wieder wettmachen zu können. Nach der bitteren Niederlage des TTV im Gäuderby gegen Herrenberg II ist jedoch weiterhin für Spannung gesorgt, da die punktgleichen Böblinger nur einen Atemzug vom Herbstmeister aus Gärtringen entfernt sind.
Die Vorrundenbilanzen: Tomislav Konjuh 14:4, Lutz Wolkober 7:9, Gerd Jäger 14:2, Eberhard Schöffler 4:4, Ullrich Gotsch 10:4, Glenn Frey 5:4, Wolfgang Barwig 6:3, Andreas Dannwolf 1:1, Doppel 17:10.

Männer II – Bezirksliga
Platz 6
Aus der Landesklasse kommend, hat sich die TTV-Zweite zum Ziel gesetzt, einen soliden Mittelfeldplatz zu erreichen. Diesbezüglich befindet man sich 12:8 Punkten (bei nur zwei Saisonniederlagen) auf einem guten Weg. Andreas Dannwolf spielte eine starke erste Saisonhälfte und darf sich in der Rückrunde in der ersten Mannschaft beweisen, zudem überzeugten Jürgen Schaible und Heike Seyboth.
Die Vorrundenbilanzen: Wolfgang Barwig 3:5, Andreas Dannwolf 14:5, Tim Werum 8:11, Thomas Holzapfel 8:10, Jürgen Bögel 4:8, Katja Stierle 2:0, Hans-Peter Werum 1:1, Jürgen Schaible 13:3, Thomas Fink 0:2, Jürgen Lay 0:1, Heike Seyboth 6:2, Oliver Pfister 0:1, Doppel 18:16.

Männer III – Kreisliga A-Nord
Platz 1
Die Männer III schicken sich im zweiten Jahr ihrer Bezirksklasse-Abstinenz wieder an, dorthin zurückzukehren. Mit neun zumeist deutlichen Siegen marschierte das Team um Thomas Fink in beeindruckender Manier durch die erste Halbrunde. Im Prinzip kann sich das Team im neuen Jahr nur selbst schlagen.
Die Vorrundenbilanzen: Martin Scheuerle 6:4, Michael Gakstatter 6:1, Thomas Fink 6:5, Jürgen Lay 9:0, Oliver Pfister 10:0, Michael Breitmeyer 8:1, Michael Urbanek 8:1, Felix Laforsch 1:1, Doppel 18:6.

Männer IV – Kreisliga A-Süd
Platz 7
Mit 6:12 Punkten befindet sich die vierte Mannschaft aktuell noch nicht in gesicherten Gefilden, sollte aber in der Lage sein, in der Rückrunde das Abstiegsgespenst endgültig zu vertreiben.
Die Vorrundenbilanzen: Karl-Heinz Ardelt 9:9, Roland Kopp 2:8, Benjamin Steiner 1:2, Maximilian Bühler 8:5, Daniel Decker 4:6, Matthias Greulich 4:3, Felix Laforsch 2:0, Rudi Rahm 5:7, Nils Seufert 1:8, Lars Seufert 0:1, Doppel 9:18.

Männer V – Kreisliga B-Süd
Platz 9
Die fünfte Mannschaft möchte – wie im Vorjahr – den Klassenerhalt in der Kreisliga B schaffen. Bei lediglich zwei Unentschieden aus den ersten neun Saisonspielen stellt sich allerdings heraus, dass dieses Vorhaben nur mit viel Mühe gelingen dürfte. Vermutlich fällt diesbezüglich erst im März oder April in den Partien gegen Rutesheim und Herrenberg die Entscheidung.
Die Vorrundenbilanzen: Felix Laforsch 3:4, Rudi Rahm 1:1, Nils Seufert 0:2, Lars Seufert 7:10, Patrik Bachman 6:6, Michael Gross 4:4, Alexander Steiner 4:8, Andreas Ott 5:6, Wolfram Schmid 2:6, Hermann Schulze-Schölling 1:10, Patrick Fritz 3:2, Doppel 10:21.

Männer VI – Kreisklasse Süd 4er
Platz 2
Die sechste Mannschaft um das Familienprojekt Gotsch startete mit 2:4 Punkten etwas gemächlich in die Saison, ließ sich dann aber nicht mehr aufhalten und arbeitete sich noch auf den zweiten Rang vor. Diesen würden Kapitän Paddy Gotsch und dessen Großfamilie gerne bis zum Saisonende verteidigen.
Die Vorrundenbilanzen: Ingo Gotsch 14:0, Patrick Gotsch 12:0, Manfred Gotsch 4:3, Wolfgang Gotsch 1:3, Timo Gotsch 5:6, Doris Gotsch 1:5, Doppel 12:7.

Senioren – Bezirksliga
Platz 3
Nicht Letzter werden und endlich den ersten Saisonsieg einfahren, so lautet die Devise bei den Senioren, die in einer überschaubaren Viererliga spielen.
Die Vorrundenbilanzen: Gerd Jäger 2:0, Jürgen Schaible 0:4, Jürgen Lay 1:1, Karl-Heinz Ardelt 1:1, Michael Urbanek 1:5, Roland Kopp 1:1, Patrick Gotsch 1:2, Doppel 2:6.


PDF File Extension

   

Nächste Spiele  

Fr. 21.02.2020 / 20:00 Uhr
VfL Herrenberg - Senioren
Sa. 22.02.2020 / 18:00 Uhr
TSV Grafenau I - Herren II
Sa. 22.02.2020 / 18:30 Uhr
TV Oberhaugstett I - Herren I
Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Herren VI - VfL Oberjettingen IV
Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Herren II - TTF Schönaich I
Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Damen II - TTG Unterreichenbach-Dennjächt
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren VI - SpVgg Aidlingen IV
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren IV - SV Böblingen IV
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren II - FSV Deufringen I
So. 01.03.2020 / 15:00 Uhr
TV Rechberghausen I - Damen I
Di. 03.03.2020 / 20:15 Uhr
Senioren - TSV Grafenau
Fr. 06.03.2020 / 18:30 Uhr
Jungen II - GSV Maichingen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Tischtennis Schönbuch I - Jungen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Jungen III - Tischtennis Mötzingen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Jungen II - SpVgg Renningen I
   

Besucherstatistik  

Heute27
Gestern105
Woche434
Monat2071
Insgesamt251059
   
© Tischtennis-Verein Gärtringen e.V. - 2020
Keine Termine
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen