Tim 02In erster Linie Erfahrung sammeln und dann mal schauen, was geht: Mit diesem Ziel fuhren unsere drei Nachwuchsspieler Alina Frey, Sandra Schmidt und Tim Holzapfel (Foto) am vergangenen Sonntag nach Böblingen zum Verbands-Schwerpunkt, um sich in den verschiedenen Altersklassen mit den besten Jugendlichen aus den Bezirken Alb, Böblingen, Oberer Neckar und Schwarzwald zu messen. Dabei bekamen es die TSV-Youngsters überwiegend mit älteren Gegnern zu tun. Die erst 10-jährige Alina Frey landete in der U15-Konkurrenz einen Achtungserfolg und beendete das Turnier mit fünf Siegen aus elf Spielen auf dem siebten Platz. Während Sandra Schmidt in ihren Einzeln noch Lehrgeld bezahlen musste, verschaffte sich der 14-jährige Tim Holzapfel in der Altersklasse U18 gehörig Respekt, indem er immerhin zwei Einzel gegen deutlich besser eingestufte Kontrahenten für sich entschied.

Fazit: Macht weiter so, ihr seid auf einem guten Weg!
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.