Für die Jugendlichen des Gärtringer Tischtennisvereins vergingen die diesjährigen Freizeittage wie im Fluge. Der TTV um Jugendleiterin Christiane Lay hatte diesmal ein Freizeithaus nahe Pfullingen gemietet und verbrachte mit den Gärtringer Youngstern einige erlebnisreiche Tage.

Rundum gelungene TTV-Jugendfreizeit in Pfullingen

„Recht schnell wurde der Fußballplatz in Beschlag genommen. Doch nach den ersten sportlichen Aktivitäten galt es auch beim Küchendienst die Fähigkeiten beim Kartoffelschälen unter Beweis zu stellen“, sagte Christiane Lay. Der Grillabend wurde genauso begeisternd absolviert wie der Besuch des Pfullinger Freibads, das man allerdings erst nach einer einstündigen Wanderung erreichte. Chefkoch Maximilian Bühler verwöhnte die Tischtennistalente am zweiten Abend mit der schon traditionellen Spaghetti Bolognese. „Geweint wurde dabei nur wegen den Zwiebeln“, so Christiane Lay weiter, die am Ende des dreitägigen Ausflugs ein durchweg positives Resümee ziehen konnte.  „Etwas Trainingsrückstand war bei unseren Jugendlichen nur beim abschließenden Hausputz zu erkennen, der dann auch etwas länger dauerte als geplant.“ Die Frage eines Teilnehmers, warum es dann schon wieder nach Hause ginge, war am Ende für Christiane Lay und ihre Betreuer der beste Beweis, dass es ein rundum gelungenes Wochenende war.


PDF File Extension

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.